DIRIGIERE DEINEN MIX

KLANGkonductor

 

Mit dem Gedanken an maximale Flexibilität hat KLANG die KLANG:konductor: Den bisher leistungsstärksten und vielseitigsten immersiven In-Ear-Mixing-Prozessor, entwickelt, der Konnektivität bietet, die für heute und morgen gerüstet ist. KLANG:konductor wurde sowohl für Touring als auch für Festinstallationen entwickelt und erfüllt die jeweils besonderen Anforderungen mit einem High-End-Mixing-System, das 16 immersive Mixe von 128 Eingangssignale mit bis zu 96 kHz bereitstellen kann. All das mit einer erstaunlich niedrigen Verarbeitungslatenz von weniger als 0,25 ms.

Drei DMI-Slots auf der Rückseite sorgen für unerreichte I/O-Möglichkeiten und garantieren eine reibungslose Integration in jedes bestehende Setup. Beispielsweise ermöglichen zwei DMI-MADI-Karten 128 Eingangskanäle und die Rückführung der Mixe ans Mischpult; und eine DMI-Dante-Karte kann die Mixe an KLANG:kontroller schicken. Zusammen mit der integrierten Einkanal-Routing-Funktion ist es dem Benutzer auch möglich, frei zwischen der immersiven Mix-Engine zu routen und zwischen verschiedenen DMI-Formaten zu konvertieren, z.B. Optocore, Dante oder MADI, wobei jede DMI-Karte bis zu 64 Ein- und Ausgangskanäle bei 48 kHz und 96 kHz bietet.

Die nahtlose Integration in die Steuerungsoberfläche von DiGiCo und die intuitive KLANG:app geben Technikern direkte Kontrolle; wobei der KLANG:kontroller es Musikern erlaubt gleichzeitig ihren eigenen Mix zu steuern. Diese Kombination sorgt für maximale Flexibilität, da Mixes immer schnell zugänglich sind, zusammen mit schnellem Zugriff auf System- und Mix-Einstellungen.

Während nicht viele Kopfhörerverstärker für niederohmige In-Ears ausgelegt sind, bietet KLANG:konductor dieselbe Studio-Verstärkerschaltung der KLANG:quelle auf der Vorderseite des Geräts. Dies ermöglicht es Monitortechnikern, ihre In-Ears direkt anzuschließen, den Cue-Ausgang ihrer Konsole darauf zu routen und über die App nahtlos zu einem KLANG-Cue zu wechseln.

Das Gerät verfügt außerdem über ein 7“-Touch-Farbdisplay, das einen direkten Zugriff auf Mixsteuerung, Audio-Setup, Routing und Meters ermöglicht. Ein Netzwerkanschluss an der Vorderseite des Geräts bietet Power over Ethernet, um direkt einen KLANG:kontroller oder eine KLANG:quelle anzuschließen. Zwei redundante Netzteile bieten maximale Zuverlässigkeit.


KLANGkonductor

Überblick

  • 16 immersive In-Ear Mixe
  • 128 Eingangskanäle
  • 3 DMI Karten Slots (z.B. für Optocore, MADI, Dante)
  • Einzelkanal Routing (zwischen DMI-Karten und Mix Engine)
  • Extrem niedrige Latenz durch modernste FPGA-Technologie
  • Integrierter Kopfhörerverstärker in Studioqualität
  • Nahtlose Integration in Steuerungsoberfläche von DiGiCo SD- und Q-Serie
  • Kompatibel mit KLANG:app, KLANG:kontroller und allen anderen KLANG-Prozessoren
  • 7" Touchscreen mit voller KLANG:app Kontrolle
  • KLANGs Root Intensity EQs für alle 128 Mono Eingangssignale und alle 16 Mixe
KLANGkonductor

Technische Details

  • 1/4 ms Verarbeitungslatenz (ohne IO-Karten)
  • 2 x USB-Port für Software-Updates und Preset-Transfer
  • 1 x Kopfhörerverstärker in Studioqualität mit Lautstärkeregelung
  • 7" Touchscreen
  • Doppelt redundantes Netzteil
  • 1x RJ45 Front Ethernet Anschluss mit PoE Versorgung
  • 2x RJ45 EtherCON Control Ethernet Anschluss
  • 1x RJ45 EtherCON Ethernet LINK Anschluss
  • 128 Einganskanäle/ 16 Mixe @ 48 und 96kHz
  • Word Clock Eingang und Ausgang
  • 192x192 Kanal Audio-Netzwerkrouter
  • Gewicht: 6.3kg | Größe: 43.5 / 13.3 / 26.8 cm
  • Frontplatte: 48.5cm | 19" | 3HE

Download TechSpecs

Quick Start Guide

Works with KLANG:kontroller